Home / Anwendungen / Kostenlose App: Fernsehspaß für unterwegs

Kostenlose App: Fernsehspaß für unterwegs

Die Zeiten, als sich die TV-Gemeinde bundesweit pünktlich um 20 Uhr vor den Bildschirmen versammelte, scheinen endgültig vorbei zu sein – zu individuell sind heute Freizeitgewohnheiten, aber auch Arbeitszeiten geworden. „Abgesehen von Live-Ereignissen wie etwa einer Fußball-WM wollen sich viele heute nicht mehr ihren Tagesablauf vom TV-Programm bestimmen lassen – sondern schauen Nachrichten oder ihre Lieblingsserie genau dann, wenn sie Zeit dafür haben“, beschreibt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de den Trend zu mehr Individualität.

Die Lieblingsserie unterwegs schauen

In den eigenen vier Wänden ist – eine leistungsstarke DSL-Leitung vorausgesetzt – Video-Streaming zur beliebten Alternative geworden. „Die Zuschauer bedienen sich in Mediatheken der Fernsehsender oder auf anderen Plattformen und schauen gerne mal eine komplette Serienstaffel geballt an einem Tag“, so Blömer weiter. Außer Haus ist dies nicht so einfach möglich: Für ein Live-Streaming unterwegs reichen oft die Mobilfunknetze noch nicht aus, gerade in ländlichen Regionen. Hinzu kommen, abhängig vom eigenen Vertrag, womöglich hohe Kosten. Eine geldsparende Alternative ist, sich die Lieblingssendung bereits zu Hause auf Smartphone und Tablet zu laden und unterwegs – zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit oder zur Uni – anschauen zu können.

Bequemes Download-Verfahren

Die Benutzer brauchen dafür nicht mehr als die passende App: Anwendungen wie etwa „dailyme TV“ stehen kostenfrei für iOS, Android und Microsoft zur Verfügung. Einmal auf Smartphone oder Tablet installiert, kann der Nutzer sich aus einem großen Angebot bekannter TV-Formate das individuelle Wunschprogramm zusammenstellen. Sobald ein Internetzugang besteht, lädt die App mittels Pushfunktion die jeweils aktuelle Folge der abonnierten Sendungen herunter. Mit diesem sogenannten Download2Go-Verfahren stellen hohe Mobilfunkkosten, lästige Ladezeiten, Tonausfälle oder fehlender Empfang unterwegs kein Problem mehr dar: Die gespeicherten Sendungen sind auch im Offline-Modus und ohne Qualitätsverlust immer und überall verfügbar.

Großes Programmangebot

Für Abwechslung ist dabei gesorgt: mit Nachrichten, Dokumentationen und beliebten Serien sowohl von öffentlich-rechtlichen als auch privaten Sendern. Eine Übersicht über alle Kanäle und das Gesamtangebot gibt es auf www.dailyme.de. Klassiker wie „Verbotene Liebe“ zählen ebenso dazu wie der „Polizeiruf 110“ und das „Großstadtrevier“. Bei jungen Zuschauern sind vor allem TV-Formate wie „taff“ oder der „Sat.1 Spielfilm“ und viele Reportagen von „Spiegel TV“ gefragt. Die App ist werbefinanziert, für den Nutzer entstehen somit keinerlei Kosten. Außerdem hat er das komplette Fernsehvergnügen immer parat – daheim ebenso wie unterwegs etwa im Zug oder der S-Bahn. Und selbst wenn der Arbeitstag mal länger dauern sollte, wird er den Sendebeginn der Lieblingsserie künftig nicht mehr verpassen.

Jeder ist sein eigener Programmdirektor

Fernsehen ohne festes Programmschema, an jedem Ort: Praktische Apps machen den Genuss der Lieblingsserie, von Sportsendungen oder Dokumentationen besonders einfach. Das Programm von „dailyme TV“, zu erleben per kostenfreier App auf iOS-, Android- und Microsoft-Geräten, wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz von rund 500.000 Zuschauern genutzt. Zur Auswahl stehen sowohl Serien, Shows und Spielfilme, als auch Nachrichten, Dokumentationen und Kindersendungen von einer Vielzahl an privaten wie öffentlich-rechtlichen Sendern (unter anderem ARD, ZDF, Arte, MDR, ProSieben, SAT.1, kabeleins, SIXX, Sport1 oder der BBC). Unter www.dailyme.de gibt es mehr Informationen.

Quelle: djd, Foto: © djd/dailyme TV

Hier nachlesen ...

VoIP – Telefonieren übers Internet

Voice over Internet Protocol, kurz VoIP, ist die neue Art zu telefonieren. Vor nicht allzu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.