Firefox OS greift Google und Apple an

Firefox OS greift Google und Apple an

Mozilla gelang der Durchbruch mit dem Browser Firefox und schaffte es den Internet Explorer vom Thron zu stoßen. Jetzt gibt es eine klare Kampfansage auch an Google und Apple mit dem mobilen Betriebssystem Firefox OS. 

Man mag es kaum glauben, aber mit dem Alcatel One Touch mit Firefox OS soll ein “vollwertiges” Smartphone für gerade einmal 69 Euro auf den Markt kommen. Bisher dürfen sich Google und Apple über einen Marktanteil von 80 % freuen. Microsoft hat es da schwer Anschluss mit dem Windows 8 zu finden. Ob Firefox OS das Potenzial hat den Markt neu aufzumischen?

Schon damals gelang Mozilla eine Revolution mit dem Browser Firefox. Dies könnte mit dem System, welches auf offenen Webstandards wie HTML, CSS und JavaScript basiert, erneut passieren. Der Quellcode ist offen und daher kann jeder an dem System mitwirken und es verbessern.

Firefox OS greift Google und Apple an

Bei der Einführung von Firefox OS werden rund 18 Mobilfunkunternehmen beteiligt sein. Darunter zählt auch die Deutsche Telekom mit ihrem Tochterunternehmen Congstar. Hier werden bereits erste Gerüchte laut, dass das Alcatel One Touch ab August verfügbar sein könnte.

Hier nachlesen ...

Mit IP-Kameras hat man die Vierbeiner auch unterwegs stets im Blick

Mit IP-Kameras hat man die Vierbeiner auch unterwegs stets im Blick

Die Bundesbürger und ihre Haustiere, das ist ein ganz besonderes Verhältnis. Nach Zahlen von Statista …

Neue Sicherheitslücke in Android entdeckt

Neue Sicherheitslücke in Android entdeckt

Maddie Stone, eine Sicherheitsforscherin bei Google, hat eine neue Sicherheitslücke im mobilen Betriebssystem aufgespürt. Die …